Noch effektiver werben? Das ist neu bei AMS!

//Noch effektiver werben? Das ist neu bei AMS!

Noch effektiver werben? Das ist neu bei AMS!

Die Amazon-Marketing-Services werden ausgeweitet

Dass Händler auf Amazon ihre Produkte bereits weitreichend mittels Anzeigenschaltung bewerben können, dürfte jedem bewusst sein. Und dass das wiederum Vorteile für den Händler aber auch den Marketplace hat, ist ebenfalls kein Geheimnis. Nun setzt der Online-Riese jedoch noch eins obendrauf: Seit Mai läuft die Betaversion des Sponsored-Products-Ad-Networks. Damit können Händler Sponsored-Products-Anzeigen nicht mehr nur auf Amazon, sondern ab sofort ebenso auf anderen Webseiten und Apps schalten.

Amazon macht Google Konkurrenz

Die externen Werbeflächen werden für Kunden angezeigt, die in den letzten 30 Tagen auf Produktdetailseiten des Händlers waren. Darüber hinaus werden aber gleichermaßen ähnliche Produkte integriert. Ziel ist die stetige Konfrontation mit den Interessen der potenziellen Kunden, sodass diese immer wieder an das Produkt erinnert werden. Eine ziemlich effektive Werbestrategie, da in der Tat viele Kunden bei der Produktsuche auf die Hersteller- und Firmenseiten oder dazugehörige Apps berücksichtigen ehe eine endgültige Kaufentscheidung getroffen wird.

Dieses Vorgehen kommt Ihnen bekannt vor? Gut möglich, denn die Suchmaschine Google geht ähnlich vor, weshalb das Prinzip der Vorschläge für ähnliche Produkte in Form von Werbeanzeigen bereits bekannt ist. Tatsächlich nutzte Amazon bisher diese Google Shopping Ads, die den Traffic von Google auf Amazon leiten sollten. Das Verfahren wurde allerdings nun gestoppt, um seitens Amazon ein eigenes Remarketing beziehungsweise Retargeting zu betreiben.

Alle Wege führen zu Amazon

Das neue Display-Anzeigen-Angebot ermöglicht, dass Händler in ihrem Online-Shop Spots kaufen können, die mögliche Kunden im Internet im Verlauf ihrer Online-Sitzung verfolgen. Mithilfe der Anzeigen soll das bereits bestehende Interesse für eine Webseite beziehungsweise ein spezielles Produkt erneut aufgegriffen werden, sodass letztlich der Käufer zurück zu Amazon gelockt wird und das begehrte Objekt dort erwirbt. Welche Anzeigenformen sind ansonsten verfügbar?

Bisher waren insbesondere die Headline Search Ads (HSA) sowie die Product Display Ads (PDA) die üblichen Möglichkeiten der Displaywerbung. Wie der Titel Headline Search Ads schon sagt, handelt es sich bei dieser Art um Werbebanner, die direkt oberhalb der Suchergebnisse positioniert werden und demnach eine höhere Sichtbarkeit für das umworbene Produkt gewährleisten. Weiter oben kann ein Produkt in der Suche somit nicht stehen, was sich natürlich wiederum sehr positiv auf die Klickrate auswirken kann. Aber auch die Product Display Ads bieten einen erheblichen Vorteil: Die gezielte Anpassung an die individuellen Interesse einer Zielgruppe. Denn diese Anzeigen, die unmittelbar auf der ausgewählten Produktdetailseite angezeigt werden, sind interessenorientiert und bewerben entsprechend zielgenau andere, für den Kunden ebenso hervorstechende Produkte auf Amazon. Eine effektivere Verlinkung zu für Zielgruppen relevanten Produkten ist kaum möglich.

Was sind die Konsequenzen aus diesen Neuerungen?

Trotz der möglicherweise gewagten Trennung von den Google Shopping Ads, hat Amazon damit einen cleveren und vor allem profitablen Schachzug gespielt. Letztendlich schreit dieses Werbemittel nämlich noch mehr als seine Alternativen nach einem starken Wettstreit zwischen den Händlern: Sollte Amazons Remarketing-Programm anschlagen, wird der Marketing-Wettbewerb unter den Händlern zunehmen und erhöhte Expertise anfodern. Um mithalten zu können, wird für die externen Werbeflächen immer mehr Geld zur Verfügung gestellt werden, damit die Konkurrenz, die ebenfalls für das Remarketing-Angebot von Amazon zahlt, überboten werden kann. Sollte es diesen Verlauf nehmen, kann der Marktplatz Amazon sich schon bald über hohe Einnahmen der Amazon-Marketing-Services freuen.

Über uns

Marktplatzoptimierer ist eine etablierte Amazon SEO Agentur und eBay SEO Agentur aus Frankfurt am Main.

Unser kompetentes und sympathisches Team optimiert Listings, betreut Kampagnen und berät in allen Fragen des Online-Handels. Wir sind auf kleinere und mittlere Händler spezialisiert und helfen dabei, den Umsatz auszubauen.

Von |Juni 3rd, 2018|News|Kommentare deaktiviert für Noch effektiver werben? Das ist neu bei AMS!