Loading...
eBay PPC Agentur

Ihre eBay Optimierung Agentur 🎯 – Wir beraten Sie gerne!

  • 100% Kostenlos & Unverbindlich
  • Persönliches Beratungsgespräch

Wir melden uns umgehend bei Ihnen. Ihre Daten sind sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wir sind da, wenn es um eBay PPC geht:

eBay Marktplatz

eBay Marktplatz

Sollten auf eBay für einzelne Produkte Werbekampagnen erstellt werden, muss vorab ein Provisionsgebot hinterlegt werden. Anders als bei Amazon fällt die Gebühr erst bei einem erfolgreichen Verkauf an, dennoch müssen die Gesamtkosten im Blick behalten werden. Quelle: ebay.de

Neben Amazon ist eBay für Händler der wichtigste Online-Absatzkanal. eBay erreicht rund 50 Prozent der deutschen Internetnutzer. Alleine in Deutschland gibt es über 24 Millionen regelmäßige Nutzer des eBay Marktplatzes – Tendenz zunehmend. eBay beherrscht neben Amazon immer stärker den deutschen und den weltweiten Internet-Handel und bietet Händlern Vertriebsmöglichkeiten.

Wir sind eine etablierte eBay Agentur aus Frankfurt am Main und beraten professionell Händler. Neben der organischen Suchmaschinenoptimierung betreuen wir als Agentur das komplette eBay Marketing. Zu unserem Dienstleistungsrepertoire gehören ebenso das Kampagnen-Management über PPC und Influencer Marketing über Social Media. Wir entwickeln Ihre ganzheitliche eBay Strategie. Eine kompetente eBay Beratung erfordert Know-How und Erfahrung gleichermaßen. Durch unsere Mehrsprachigkeit können wir Sie auch bei der Internationalisierung tatkräftig unterstützen.

Kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch anfordern

eBay PPC Guide

eBay PPC Guide

Um auf eBay Werbekampagnen nutzen zu können, muss das Verkäuferkonto zwei wesentliche Voraussetzungen erfüllen: 1. Angebot im Format Festpreis, 2. eBay-Shop-Abonnement oder Top-Bewertungs-Status oder überdurchschnittlicher Servicestatus. Quelle: ebay.de

Mit eBay Werbeanzeigen können Sie als Händler effizient den Umsatz steigern. Die Werbeanzeigen werden in den Suchergebnissen ausgespielt und bieten die Möglichkeit, einzelne Produkte gezielt zu bewerben.

Im Vergleich zu den organischen eBay Rankings werden die Werbeanzeigen unabhängig von der Verkaufshistorie prominent in den Suchergebnissen platziert. Durch die erhöhte Sichtbarkeit wiederum profitieren Händler von einem größeren Strom potenzieller Käufer und der Umsatz steigt. Auf eBay Werbung zu schalten, macht besonders dann Sinn, wenn das Lager möglichst schnell abverkauft oder eine Verkaufshistorie aufgebaut werden soll: Etwa bei B-Ware, Saisonware oder eben auch beim Produkt-Launch. Denn sollten die Werbeanzeigen erfolgreich zum Einsatz kommen und den Abverkauf steigern, verbessern sich auch die organischen Rankings vom beworbenen Produkt.

Anders als bei Amazon entstehen durch den bloßen Klick auf die Werbeanzeige keine Kosten. Statt einer klickbasierten Abrechnung (PPC) kommt bei eBay eine reine Verkaufsprovision zum Zuge. Gezahlt wird also nur, wenn das Produkt auch wirklich gekauft wird. Genau genommen kommt also bei eBay ein Pay-Per-Sale-(PPS)-System zum Einsatz

Die Werbeanzeigen in den eBay-Suchergebnissen sind grundsätzlich wie die organischen Treffer aufgebaut und nur über den dezenten Hinweis: Anzeige zu unterscheiden. Das Suchergebnis-Snippet besteht aus dem Hauptbild der Produktdetailseite, dem Produkttitel, dem Preis und weiteren Informationen, wie etwa Versandkosten. Vor allem deswegen lohnt es sich auch ähnlich wie bei Amazon, vor dem Ergreifen von Werbemaßnahmen die eBay Listings zu optimieren.

Kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch anfordern

eBay PPC

eBay PPC

Beispiel einer eBay-Werbeanzeige am Beispiel der Suche nach „Joggingschuhe“, Quelle: ebay.de

Werbung für Produkte von Marktplatzhändlern werden auf eBay in Verkäufer-Cockpit unter Anzeigen erstellt. Dazu wird vorab bei der Anlage der Werbeanzeige festgelegt, welchen Anteil am Verkaufspreis man für einen Kauf bietet. Es gibt eine vorgeschriebene Gebotsbandbreite von zwischen 1 bis 20 Prozent. Der Höhe der angebotenen Position beeinflusst auch die Position der Werbeanzeige in den Suchergebnissen. Die Gebühr wird jedoch nur dann fällig, sofern nach einem Klick auf die Anzeige innerhalb von maximal 30 Tagen ein Kauf stattfindet. eBay weist die Werbekosten monatlich separat in der Abrechnung aus.

Falls ein Käufer nicht bezahlt oder das Produkt zurückschickt, erstattet eBay die Kosten für die Anzeigen zurück. Es handelt sich also um eine faire und transparentes Gebührensystem, allerdings mit im Vergleich zu Amazon recht dürftigen verfügbaren Ausrichtungsoptionen. Die Versandkosten bleiben übrigens von der Verkaufsprovision ausgenommen, sofern diese getrennt ausgewiesen werden. Werbeanzeigen auf eBay bieten die Möglichkeit, sofort und ohne Risiko den Umsatz zu steigern sowie die Verkaufshistorien von Produkten zu verbessern.

Kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch anfordern

eBay PPC Optimierung

eBay PPC Optimierung

Mit den eBay-Werbeanzeigen lässt sich mit präzise festlegbarem Werbekostenanteil ein gezielt steuerbarer Abverkauf erzielen. Quelle: ebay.de

  • Voraussetzungen prüfen

Für das Schalten von Werbeanzeigen auf eBay werden lediglich ein Shop-Abonnement und ein Bestand an dem Produkten (mehr als ein vorrätiges Produkt) sowie ein Listing im Festpreisformat benötigt. Ratsam vor dem Start einer Werbeaktion ist in jedem Fall, die Produktdetailseite zu optimieren, um den maximalen Erfolg des Werbebudgets zu erreichen.

  • Statistiken auswerten und optimieren

Im Verkäuferportal stehen unterschiedliche Berichte zu Verfügung, die für die Optimierung der Kampagnen genutzt werden können. Interessant für die fortlaufende Optimierung sind da vor allem: Click-Through-Rate (CTR) und Conversion Rate (CR). Es müssen unterschiedliche Snippets gegeneinander ausprobiert werden, bis das beste Ergebnis erreicht wird. Auch die Preisgestaltung und die Versandkosten spielen unter Umständen eine wichtige Rolle.

  • Trendtarife nutzen

eBay bietet die Möglichkeit, mit so genannten Trendtarifen individuell pro Produkt Einsicht in die Gebote zu nehmen und als Händler einen konkurrenzfähigeren Anzeigentarif zu bieten. Die Verwendung ist ratsam.

  • Produkte nachfüllen

Je nach Höhe des Anzeigengebots kann es zu einem schnellen Abverkauf des Lagerbestands kommen. Damit Produkte nachhaltig aufgebaut werden, sollte man konstant nachfüllen. Wenn das Produkt ausläuft geht die Verkaufshistorie verloren.

Kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch anfordern